Microblading ist die neue Dimension des Permanent Make-up. Es ist eine alternative Methode zum gewöhnlichen Permanent Make-up mit dem Pigmentiergerät.


Der Unterschied liegt darin, dass keine Maschine bzw. kein Pigmentiergerät zum Einsatz kommt, stattdessen werden die Farbpigmente manuell mit speziellen und sterilen Blades in die oberste Hautschicht (Epidermis) eingebracht. Die Blades bestehen aus mehreren aneinander gereihten Nadeln, mit denen man über die Haut gleitet und so die natürlichste Microblading Härchenzeichnung kreiert. Aufgrund der Abwesenheit von Vibrationen (im Gegensatz zu Maschinentechniken) wird absolute Feinheit der Linien erreicht.

So wird für jeden Kunden ein individuelles Aussehen kreiert, dabei sehen die pigmentierten Augenbrauen so präzise und gleichmäßig aus, dass sie nicht mehr als Permanent Make-up erkennbar sind. Das Ergebnis wirkt sehr natürlich, unabhängig von der Menge der eigenen Härchen.

 

Das Ergebnis hält ca. 1 - 1,5 Jahre, je nach Hautzustand bzw. Hauttyp. Der Vorteil: die Pigmente werden nur oberflächlich eingebracht, verblassen mit der Zeit sehr dezent bis die Farbe komplett verschwindet. Somit hat der Kunde die Möglichkeit die Form sowie den Farbton der Augenbrauen alle 2-3 Jahre neu zu gestalten bzw. an die mit dem Alter veränderten Gesichtszüge anzupassen.